DSC03684Herr Amsel  hüpfte hypernervös in unserem Rasen herum, während seine Gemahlin erregt durch den Garten flatterte. Ihre fünf Amselkinder hatten das Nest in den Weinranken vor unserem Fenster in alle Himmelsrichtungen verlassen. Sie spiegelten exakt wieder, was sich in unserer Familie zugetragen hat: DSC03748Unsere drei Kinder haben innerhalb von rund vierzehn Monaten offiziell am Traualtar ihre Eltern verlassenJ! Auf die bezaubernde Hochzeitsserie unserer Kinder bleibt uns heiratsgebeutelten Eltern nur noch das leere Nest übrig! Eigentlich spüre ich noch keine Andeutung vom berüchtigten „Leere-Nest-Syndrom“. Aber ich bin echt müde von meinen emotionalen Hochsprüngen. Im ausklingenden Hochzeitsrausch vibriere ich immer noch im Gedanken an meine Tochter am Traualtar, wie sie ihre von Freudentränen verschleierten Augen abwischt und einen Freudenschrei ausstösst, bin immer noch erfüllt von den strahlenden Augen unseres Schwiegersohnes und der sichtlichen Freude der beiden Väter, die die Trauung durchgeführt hatten. In Erinnerung an unsere eigene Hochzeit wird mir warm ums Herz: Schon 27 Jahre lang ist Willy aktiv an meinem Leben beteiligt, so wie ich an seinem. Wie bin ich dankbar dafür!

Wie kommt es eigentlich, dass uns die aktive Gegenwart des Heiligen Geistes in unserem Leben nicht tiefer bewegt? Er ist sozusagen der Ehering unseres Bundes mit Gott, der Brautpreis, den Jesus mit seinem Leben bezahlt hat. Unter dem Lobgesang der himmlischen Herrscharen empfing Jesus jubelnd den Lohn für sein grosses Opfer: Das Siegel des Heiligen Geistes für seine Braut, welches die Vollendung des mosaischen Gesetzes für seine geliebten Kinder auf Erden bedeutete! Hat je ein Bräutigam seiner Braut einen solch herrlichen Ring an den Finger gesteckt? Wir sind nicht mehr von Königen, Priestern und Propheten abhängig, sondern tragen den Tröster ganz persönlich in unseren Herzen!

Auf diese Weise wollte Gott die freikaufen, die dem Gesetz unterstanden; wir sollten in alle Rechte von Söhnen und Töchtern Gottes eingesetzt werden.  Gal. 4,5

Carina_Christoph-191

Möchtest Du antworten?