Bildergebnis für himbeeren pflanzenIch bin „Besitzerin“ einer X-chromosomal rezessiv bedingten Sehschwäche durch Veränderungen der Aminosäuresequenz in den Sehpigment-Proteinen. Sicher weiss nun jeder, was das ist, oder?

Da wundert sich z.B. eine Schuhverkäuferin über mich, wenn ich von braunen Schuhen spreche, die aber grün sind. Oder ich tippe auf Gutglauben beim bargeldlosen Bezahlen an der Kasse die rote Abbruch-, statt die grüne OK-Taste, orientiere mich bei den Ampeln an oben und unten, kann bei Eile mit Weile nicht mitspielen, oder finde in der Ikea mein Auto nicht, nämlich weil die zwei grossen P‘s an den Parkhaustüren beim Ausgang für mich dieselbe Farbe haben. Genaugenommen sehe ich öfters rot, wenn ich grün sehe, und bin irritiert bei zugehörigen Mischfarben.

Meine Rot-Grün-Blindheit stört mich jedoch längst nicht so wie meine geistlich eingeschränkte Sicht. Denn ist es nicht so, dass wir zwar als Gotteskinder von unserer genetisch bedingten Blindheit – sprich Sünde – gerettet worden sind, aber unsere inneren Augen immer noch eine Art Farbfehlsichtigkeit haben? Dies wirkt sich so aus, dass ich nicht immer Gottes Realität und Absicht in meinem Leben erkennen kann. Ja, wir leiden in unserem Alltag an einer getrübten Wahrnehmung der geistlichen Dinge, etwa so, wie ich viele reife Himbeeren beim Pflücken übersehe, weil ich sie im Grünen nicht erkenne. Nun hat aber Gott eine Art Brille für unsere Behinderung geschaffen. In seinem Wort können wir die geistlichen und menschlichen Dinge einander gegenüberstellen und unsere Sicht darin schärfen. Die Bibel hat so viel Kraft, dass sie genetisch bedingtes Fehlverhalten in unserem Leben überwinden kann! Unser Glaube führt zum Erkennen der göttlichen Sicht. Dann sehe ich plötzlich nicht mehr nur rot für meine Beziehung zu Gott und meinen Mitmenschen, sondern eine farbenfrohe Palette voller Hoffnung!

l_jane_bald

Die Weisungen des Herrn sind zuverlässig, sie erfreuen das Herz. Die Anordnungen des Herrn sind deutlich, sie geben einen klaren Blick.  Psalm 19,9

Möchtest Du antworten?