BlitzliSeit er da ist, herrscht Gerechtigkeit in unserer Stadt. Man weiss zwar nie, wann und wo er auftaucht, aber er sorgt für brave Bürger. Unser “Blitzli von Burgdorf“ hat sogar eine Fan-Gemeinde in Facebook. Ich erlebe seinen Einfluss an mir selbst. Wenn ich mich voll Elan ans Steuer unserer Karosse schwinge und den Wagen salopp in die Ausfahrt der Strasse lotse, nehme ich spätestens dann eine aristokratische Haltung ein. Etwas steif lenke ich unser Automobil Richtung Stadtzentrum, und bereite mich innerlich auf die Begegnung mit „Blitzli“ vor.

Dort! Dort steht er! Ich verlangsame mein Tempo von 50 auf 30. Mein fahriger Blick gleitet ständig vom Tachometer zu „Blitzli“ und wieder zurück. Ich halte den Atem an – nur keinen Km/h zu schnell fahren! Sanft gleiten meine Autoreifen auf Burgdorfs Gerechtigkeitspflaster dahin. Ein nervöses Lächeln, ein manierlich mit meiner Hand angezeigtes Dankeschön, und ich fahre ehrfurchtsvoll und zugleich tief aufatmend an „Blitzli“ vorbei. Gott sei Dank, der unbestechliche “Radar-Monarch“ hat nicht geblitzt! Locker versinke ich zur stimmigen Latinomusik in meinem Autositz.

Wenn ich schon solchen Respekt vor einem blechernen Geschwindigkeitsmesser habe, wie viel mehr sollten wir Gott fürchten! Er fordert sein Recht ein, unmissverständlich! Seine Strafgerichte sind nicht bloss Blitzlichtfotografien, um mehr Steuergelder für sein Reich einzutreiben. Seine Gerechtigkeit ist wie ein loderndes Feuer, ein göttliches Naturgesetz, welches uns im Nu versengt, sollten wir ihm in Sünde begegnen!  Es gibt nur einen Ort, wo wir vor Gottes Gerechtigkeit sicher sind: Unter dem Kreuz Jesu! Dort haben wir die einzige Zuflucht, weil das Feuer Gottes daselbst bereits gewütet hat und es nichts mehr zu versengen gibt. Dort allein begegnen wir Gottes Barmherzigkeit, und wer sie erfahren hat, geht nicht daran vorbei, um sich zu „fätziger Tralala-Musik“ erneut in der Sünde zurück zu lehnen, denn es gibt keine billige Gnade!

leben-nach-dem-tod

Denn Christus ist unsere Gerechtigkeit, durch Christus gehören wir zu Gottes heiligem Volk, und durch Christus sind wir erlöst.

1. Korinther 1,30

Möchtest Du antworten?