Religion – ein Labyrinth
aus Gottheiten und Reliquien
die Suche nach Menschlichkeit und Identität
die Antwort auf ungestillte Sehnsüchte
ein Vakuum menschlicher Frömmigkeit.

Was hat die Religion für dich getan?
Hat sie deine Bedürfnisse gestillt
deine Identitätsfrage gelöst
deine Schuldfrage beantwortet
dich in Zeiten des Schicksals durchgetragen?

Eine solche Gottheit müsste mir schon
als Mensch begegnen
aus Fleisch und Blut
wie einem Kind an der Brust seiner Mutter
um die Sehnsucht in mir zu stillen.

Eine solche Gottheit müsste mir schon
als sterbliches Wesen begegnen
um mir vorzuleben, wie ich in einer
derlei Menschen verachtenden Welt überlebe
ohne meine Identität zu entbehren.

Eine solche Gottheit müsste mir schon
als unbestechliches Individuum begegnen
um mich in der Schuldfrage meines Lebens
gerecht und ohne eigenen Profit
als Rechtsbeistand zu vertreten.

Eine solche Gottheit müsste
trotz Menschlichkeit unsterblich sein
damit seine Kraft in mir auf eine
übernatürliche und glaubwürdige Weise
sichtbar werden könnte.

Nur ein einziger Gott erfüllt diese Bedingungen beispiellos:

Gott begegnete mir
durch seinen Sohn Jesus Christus
mit meinen kindlichen Bedürfnissen
und Sehnsüchten
als Kind in der Krippe
mit nassen Windeln
dem Verlangen nach der Mutterbrust.

Gott begegnete mir
durch seinen Sohn Jesus Christus
mit meinen irdischen Schwierigkeiten
der Sehnsucht nach Liebe und Wertachtung
in den Versuchungen und Ängsten des Alltags
in den Schmerzen und Traurigkeiten
den Entbehrungen und der Verletzlichkeit.

Gott begegnete mir
durch seinen Sohn Jesus Christus
als unbestechlicher Befreier
der mich als Angeklagte
vor Gottes Richterstuhl verteidigt
indem er meine Strafe auf sich nahm und
mich durch seinen Tod am Kreuz freisprach.

IMG_2199Gott begegnete mir
durch seinen Sohn Jesus Christus
welcher seine Übernatürlichkeit bewies
indem er von den Toten auferstand
zurück zum Vater auffuhr
und eine ganze Wolke von Zeugen
auf der Erde zurück liess
von welchen ich auch einer bin!

ICH WEISS,
DASS MEIN ERLÖSER LEBT!

Möchtest Du antworten?