Verfasst zu Psalm 119

Ich habe grosse Beute gemacht
in der Fundgrube Gottes
die Trophäe meines Lebens
denn wer ist schon reicher
als der
welcher im Besitz
von Gottes Weisungen
für sein Leben ist!

Gottes Worte sind
mein grosser Reichtum
mehr als feinstes Gold oder Silber
in einer Welt
in welcher Zeit und Geld
wie feinster Sand
zwischen den Finger
zerrinnt.

Gottes Anweisungen
sind meine Ratgeber
meines Fusses Leuchte
ein Licht auf meinem Weg
in einer Gesellschaft
die die Orientierung
verloren hat und
Ethik und Moral verludert.

Gottes Weisheit
ist die krisenfeste Melodie
in meinem Herzen
das Lied auf meinen Lippen
obwohl die Menschheit letztlich
wenig zu lachen hat
die Zukunftsangst
das Gemüt bekümmert.

Gottes Mahnungen
sind mir Trost in Leidenstäler
Schutz in Bedrängnissen
auf einem Planeten
auf welchem man
nirgends mehr sicher ist
vor Terror
Krieg und Katastrophen.

Gottes Ordnungen
sind Wunderwerke
inmitten der
Haltlosigkeit des Lebens
meines Herzens Wonne
mitten in der Ironie des Schicksals
die Wahrheit zwischen den Lügen
des menschlichen Daseins.

Süsser als Honig
sind mir Gottes Worte
in der Bitternis dieser Zeit
in der man nicht weiss
wie alles enden wird
sich im Grunde genommen
alles bedeutungslos
im Nichts verliert.

Gottes Ehrenwort ist alles
was beständig bleibt
in der Hinfälligkeit
unserer kurzen Existenz -
meine Hoffnung und mein Erbe
weil sein Wort
unvergänglich
bis in die Ewigkeit hineinreicht.

1 Kommentar zu “Ich bin reich”

Halt fest auf allen Wegen am teuren Gottes Wort!
Wie gut, dass du und ich dieses Wort haben, lesen und sich darüber freuen können! Ich bin glücklich, dass du jeden Tag Jesus erkennen und sein Wort aufnehmen kannst, so dass die Herrlichkeit Jesu in dir sichtbar wird. Mach weiter so. Ich habe dich lieb!

Dein Mueti

Möchtest Du antworten?